Journal_

EXPRESS YOURSELF – WELLA BRICHT MIT KLASSISCHEN STEREOTYPEN BEIM BERLINER MODE SALON

04.08.2017

Der Berliner Mode Salon gilt als kreativer Stilwegweiser und wichtigste Initiative der Berliner Fashion Week – und das nicht nur in Sachen Mode! Zentrales Element auf der Fashion-Agenda: Female Empowerment. Das ließ sich das Wella-Styling-Team nicht zweimal sagen und kreierte Looks, bei denen der Bruch mit klassischen Geschlechterrollen und gängigen Stereotypen im Fokus stand. Wie genau das aussah? Innovative Formen transformierten langes Haar in sleeke Kurzhaar-Looks, dramatische Ponytails und starke Strukturen demonstrierten kraftvolle Femininität. An drei Tagen stylte das Team um die Wella Trend Coaches mit ungefähr 900 Haarnadeln, 50 Flaschen Haarspray und 10 Metern Kunsthaar die Hair-Looks für das Best-of des deutschen Modedesigns. Für einen reibungslosen Ablauf sorgte dabei das RPM-Team, das vor Ort erneut die Backstage-Koordination und Betreuung zahlreicher Vertreter aus Beauty- und Fachpresse sowie der Influencer-Szene übernahm. Die Top 3 Fashion Week Highlights unseres RPM Wella-Teams gibt es hier:

 

#1 BOSS IS BACK!

Die Marke um Designer Jason Wu kehrte im Rahmen der Berliner Fashion Week zurück nach Berlin und präsentierte die neuen Designs der BOSS Womenswear Gallery Collection. Für RPM bedeutete dies spannende Look Tests am späten Abend vor der Show und anschließendes Anstoßen mit dem Designer höchstpersönlich.

 

#2 MATRJOSCHKAS IN THE RAIN

Von russischer Tradition und Popkultur inspiriert, entstand für Marina Hoermanseder ein anspruchsvolles Haar-Styling, das die Grenze zwischen Männer- und Frauenfrisur verschwimmen ließ. Zur Show schwimmen mussten beinahe auch die zahlreichen Modelle. Der sintflutartige Regen, der den Open Air Catwalk zur echten Herausforderung werden ließ, sorgte für extra Spannung und eine einzigartige Atmosphäre.

 

#3 VON DER KIRCHE INS SCHLOSS

Eindrucksvolle Off-Site Locations wie das Humboldtforum im Berliner Schloss, die atmosphärischen Gärten des Kronprinzen Palais oder die König Galerie des ehemaligen Kirchengebäudes der St. Agnes Kirche in Berlin Kreuzberg ließen den Berliner Mode Salon zum einmaligen Erlebnis werden.

 

RPM ist seit Beginn der Partnerschaft von Wella mit dem Berliner Mode Salon für die gesamte Planung und Aussteuerung der Kommunikationsmaßnahmen verantwortlich. Neben der Koordination des Stylingteams, der Backstage-Organisation und der Begleitung zur Look Kreation, realisiert RPM die präzise ausgesteuerte, umfangreiche Medien- und Influencerarbeit mit individualisierter Content-Kreation und Platzierung in sämtlichen relevanten deutschen Lifestyle- und Fachmedien.